Zweifel

Standard

Zweifeln

an jedem Wort,

jedem Satz,

jedem Text,

rund, logisch

zu rund.

Zweifeln

an den Gedanken,

den Erinnerungen,

den Bildern im Kopf.

Keinem unrecht tun,

nicht denen, die kränken

behindern,

nicht fördern,

nicht lieben.

Nach den Spuren suchen

im Gestern, in diesem Moment.

Tief bohren,

ohne sich selbst zu verletzen.

An der Tastatur sitzen,

in die Tastatur hauen,

die Zweifel Zweifel sein lassen.

In den Bauch denken,

den Bauch ins Gehirn holen.

Zweifel bleiben,

sie machen Geschichten.

Gomera, Dezember 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s